Raindrop Technik


Die Raindrop-Technik wurde in den 80er Jahren von Dr. Gary Young (Young Living Öle) entwickelt und ist eine wirksame Unterstützung bei Rückenproblemen und Haltungsschäden. Oft werden diese „Schäden“ von unelastischen Muskeln oder mikroskopisch kleinen Viren, Bakterien oder Parasiten ausgelöst.

Durch regelmäßiges Anwenden der Raindrop-Technik, mit ausgewählten, aromatherapeutisch hochwirksamen Ölen, wird das Immunsystem im Körper angeregt, stabilisiert und der Körper bei der Ausscheidung von  Schadstoffen unterstützt (Entgiftung).

  

Die speziell für die Raindrop-Technik ausgewählten Öle sind:


Valor:             gleicht die Schwingung im Körper aus, stärkt Vertrauen, gibt Mut und Selbstbewusstsein

Oregano:       kraftvoll gegen Bakterien, Viren, Pilze, unterstützt das Immunsystem

Thymian:      starke Wirkung gegen Bakterien, Viren, Pilze, stärkt Herz, Nerven, Magen

Basilikum:     wirkt entkrampfend, entzündungshemmend, löst Flüssigkeitsansammlungen

Zypresse:       erhöht die Durchblutung, unterstützt Nerven und den Darm, antibakteriell

Wintergrün:   Krampflösend, entzündungshemmend, belebt die Leber

Majoran:       antibakteriell, entspannt Blutgefäße und Muskeln, reguliert den Blutdruck, gut für die Atmung

Pfefferminze: wirkt Krebszellenbildung entgegen, antiviral, schleimlösend, schmerzlindernd

Aroma Siez:   unterstützt bei Erschöpfung und Stress, hilft bei Kopfschmerzen

 

Bei der Raindrop-Technik werden die ausgewählten Öle in einer bestimmten Reihenfolge auf und neben der Wirbelsäule sowie der Innenseite der Fußsohlen tropfend („Raindrop“) aufgetragen und mit fließenden Handbewegungen einmassiert. Den Abschluss bildet ein warmer Wickel, der die Wirkung der Öle verstärkt. Die sanfte Behandlung unterstützt  das Immunsystem, die Verdauung und die Atemwege, löst Verspannungen und fördert den Ausgleich der Körperenergie.